DANIELA WESENBERG – IN-BETWEEN

DANIELA WESENBERG – IN-BETWEEN

Die in Hamburg lebende Künstlerin Daniela Wesenberg (*1973 in Thüringen) gestaltet feine und fragile Skulpturen,Installationen und Zeichnungen. Aus Draht oder zarten Holzstäben zusammengesetzt, erscheinen die Skulpturen zerbrechlich und erobern auf wackeligen Beinen dennoch den Raum: Sie klettern die Wände hoch, erstrecken sich durch den Raum, trennen und verbinden ihn zugleich. Die Gebilde aus geometrischen Formen wirken wie von Hand in den dreidimensionalen Raum gezeichnet und stehen in unmittelbarer Korrespondenz mit Wesenbergs Zeichnungen auf Papier, die ebenfalls in der Ausstellung zu sehen sind. Der Katalog erschien anlässlich ihrer Ausstellung in der Galerie in der Wassermühle Trittau.

ISBN: 978-3-945772-25-6
Hrsg: Sparkassen-Kulturstiftung Stormarn, Text: Belinda Grace Gardner
24 Seiten, 20,5 x 25,5 cm, 2016
EUR 10,00

INSIGHTS: